ukash kart |

Drucken

GrundschleppnetzDas Grundschleppnetz

wird beim Fang von Grundfischen (Steinbutt, Scholle, Dorsch) eingesetzt.

Wie das pelagische Schleppnetz ist auch dieses Netz trichterförmig und hat am Ende einen Sammelsack für die Fische, den Steert. Das Netz wird über den Meeresboden gezogen. Ein beschwertes Grundtau an der Unterseite der Netzöffnung scheucht die Fische auf dem Grund auf. Auseinandergehalten wird das Netz seitlich von sogennanten Scherbrettern. Das Grundschleppnetz kann bis zu einer Wassertiefe von 1500 m eingesetzt werden.